Gemeinschaftspraxis

Sie arbeiten im Team, sind aber in wirtschaftlicher und medizinischer Hinsicht selbstständig. 

Medizinische Ressourcen wie Praxisräume, medizinische Geräte und das Personal nutzen Sie gemeinsam mit KollegInnen aus gleichen oder unterschiedlichen Fachrichtungen.

Wer gerne mit Kollegen zusammenarbeitet und sich das finanzielle Risiko einer Selbstständigkeit teilen möchte, kann sich mit beliebig vielen anderen Hausärzten in einer Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) niederlassen.

In der Gemeinschaftspraxis können Sie sich mit den Kollegen austauschen, medizinische und organisatorische Fragen besprechen und haben viele Möglichkeiten, Ihre Arbeitszeiten und damit Ihre Work-Life-Balance flexibel zu gestalten. 

In einer BAG werden die Praxiskosten auf mehrere Schultern verteilt. Das Investitionsrisiko ist damit geringer. Gemeinschaftliches Arbeiten bedeutet aber gleichzeitig auch, dass man seine Gewinne teilen muss und zusammen haftet. Deshalb sollte man sich unbedingt einen Partner mit ähnlichen beruflichen Vorstellungen suchen und Verträge abschließen, um Konflikte zu vermeiden.

Unsere kompetenten Ansprechpartner stehen Ihnen für Fragen gern beratend zur Verfügung und unterstützen Sie beim Einstieg oder einer Nachfolge in eine Gemeinschaftspraxis in Ihrer Wunschregion im Landkreis Miltenberg. Nutzen Sie dafür auch unsere Stellenbörse.

Ansprechpartner und Mentoren